Regionalverbandstreffen Ost des DASV

Am 21.11.2015 fand in Münster das Regionalverbandstreffen Ost des DASV statt. Der DASV ist der Dachverband archäologischer Studierendenvertretungen. Auf den verschiedenen Regionaltreffen treffen sich die FSI-Mitglieder benachbarter Bundesländer, um sich auszutauschen.

Während wir in Berlin und in Jena ein vergleichsweise ruhiges Jahr hatten, gab es erwähnenswerte Neuigkeiten aus Leipzig. Für alle, die es noch nicht wussten: die Kürzungspolitik der Leipziger Universität und damit auch die des Landes sollten die Ur und Frühgeschichte in Leipzig streichen. Das Institut reagierte darauf mit Protest und AG-Gründungen. Der neuste Kompromiss ist der Erhalt der beiden archäologischen Studiengänge indem sie in den Kombistudiengang „Alte Kulturen“ untergebracht werden. Dieses Eingeständnis ist alles andere als ausreichend, da Stellenstreichungen weiterhin stattfinden werden. Damit wird die Vielfältigkeit unseres Faches bedroht. Dennoch: das ein solches Eingeständnis überhaupt gemacht wurde ist auch dem Protest der Studierenden zu verdanken!

Teilen!
  • Facebook
  • Twitter
  • email
  • RSS
  • PDF
  • StumbleUpon
  • Tumblr
  • Google Bookmarks
  • LinkedIn
  • Print
  • Reddit